Home » Reisen pauschal » Eine Überraschungsreise buchen

Eine Überraschungsreise buchen

Eine Überraschungsreise ist neben den gängigen Last-Minute Angeboten eine Möglichkeit für alle, die sparen wollen und etwas risikofreudig sind. So kann die Fahrt ins Blaue zur Traumreise werden.


Bei einer Pauschalreise möchte man die Kosten gern so gering wie möglich halten. Eine Möglichkeit, um ein gutes Angebot zu erhalten ist die Überraschungsreise. Geeignet für alle, die das Risiko Reise eingehen aber Grundstandards selbst festlegen möchten.

Risiko Reise

Reisen möchten wir fast alle. Das Problem neben der Kalkulation ist auch meist die Entscheidung, wohin es denn überhaupt gehen soll. Manche können sich zwar in etwa für Urlaubsland und Region entscheiden, es bleibt aber immer noch die Frage, welches Hotel es denn seien soll und wo das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Für alle, die die Kosten gerne so genau wie möglich einkalkulieren möchten, sich aber nicht recht entscheiden können oder wollen, bietet die Überraschungsreise eine akzeptable und oft auch preisgünstigere Variante um zum Beispiel Sommer, Sonne und Strand zu erleben.

Gewiss, Überraschungsreise mag für einige vielleicht etwas zu risikobehaftet klingen und das ist es tatsächlich auch. Andererseits ergibt sich auch die Möglichkeit im Urlaub eine Umgebung kennenzulernen, die einem gefällt, auf die man von selbst aber nicht unbedingt gekommen wäre.

Ab ins Blaue

Überraschungsreise ist nicht gleich Überraschungsreise, es gibt Abstufungen und Unterschiede. Für alle, die sich zum ersten Mal dazu entschließen und auch allgemein empfiehlt sich auf jeden Fall der Gang ins Reisebüro. Dort kann einem eine gute Übersicht über die Angebote rund um den – meist Last Minute Trip – gegeben werden und man wird entsprechend beraten und bekommt alle wichtigen Informationen.

Das Prinzip ist einfach: Man wählt sein Urlaubsland, die entsprechende Region und wer möchte auch den exakteren Urlaubsort. Dann unterscheidet man sich für eine Hotelkategorie, also Sterneanzahl, Verpflegung, Art der Unterbringung etc. Der Rest bleibt Überraschung. Die Reiseveranstalter entscheiden kurzfristig, in welchen Hotels noch die Kapazitäten zur Unterbringung gegeben und die gewünschten Standards erfüllt sind.

Man weiß also bis zum Ankunftstag nicht, wohin es einen letztlich verschlägt. Ein gewisses Risiko ist natürlich immer dabei, dass man mit dem Hotel nicht ganz zufrieden ist, aber das kann bei einer genau geplanten Pauschalreise schließlich auch passieren.

Autor: Lisa
Schlagworte